Zu den Internet-Seiten von
Maria Schutz - Pasing

Fotoalbum / Archiv

„Unter Deinen Schutz und Schirm…“
Patrozinium 4. Mai 2008

Text: Brigitte Miehle
Fotos: Christoph Völkl

Einzug des liturgischen Dienstes und der Fahnenabordungen Ein frischer kühler Maiwind wehte am Sonntagmorgen, 4. Mai um 9.00 Uhr, als mit Glockenklang und Böllerschüssen der Namenstag der Kirche Maria Schutzfrau Bayerns eingeläutet wurde.

Mit dem Festgast, Regens Dr. Franz-Joseph Baur zogen die Fahnenabordnungen der Pasinger Vereine, viele Ministranten und der liturgische Dienst mit Stadtpfarrer Albert Zott in die vollbesetzte Kirche ein. 

Einzug des liturgischen Dienstes und der Fahnenabordungen
Einzug des liturgischen Dienstes und der Fahnenabordungen

Festgottesdienst

Festprediger H.H. Regens Msgr. Dr. Franz-Joseph Baur In seiner Predigt legte Msgr. Baur einige Gedanken vor, 
Das alte Mariengebet: „Unter Deinen Schutz und Schirm..“ passt perfekt auf das Patrozinium, obwohl es viele ältere Gebete wie das „Ave Maria“ und biblische Texte gibt. Ganz betont und zentral mitten in diesem Gebet steht deshalb: „Versöhne uns mit deinem Sohne, empfiehl und deinem Sohne, stelle uns vor deinem Sohne.“ Maria führt uns zu Jesus.

Die wunderbare Cäcilien-Messe von Gounod, dirigiert von Chordirektor Thomas Fischaleck bildete den festlichen Rahmen und die von allen Kirchenbesuchern mitgesungene Bayern-Hymne den krönenden Abschluss dieser Festmesse.

Mit großem Beifall wurden die Dankesworte von Stadtpfarrer Zott bedacht, die er allen Mitwirkenden an der Vorbereitung und Durchführung des Festes bekundete und allen Spendern, die dazu beigetragen haben, dass zum Namensfest der Kirche zum 90-jährigen Weihejubiläum auch noch eine Premiere stattfinden konnte. Vom neu gestalteten oberen Kirchplatz innerhalb der erneuerten Kirchenmauern wurde die Segnung der unterschiedlichsten Fahrzeuge, Fahrräder, Motorräder und Rollstühle, PKW’s und Einsatzfahrzeuge von Polizei und BRK Pasing (die immer hilfreich und unterstützend zugegen sind) vorgenommen. Bei strahlendem Sonnenschein war der schöne Kirchplatz noch längere Zeit der Ort für einen gemütlichen Ratsch.
Fahrzeugsegnung

Fahrzeugsegnung

Fahrzeugsegnung
Fahrzeugsegnung
© Kath. Pfarrei Maria Schutz, D-81241 München