Zu den Internet-Seiten von
Maria Schutz - Pasing

Fotoalbum / Archiv

Patrozinium 2009

Text: Brigitte Miehle
Fotos: Christoph Völkl

Das festliche Geläut der Glocken von „Maria Schutz“ und der Salut der Böllerschützenkompanie Pasing bildeten den weithin hörbaren Auftakt zum Einzug in die Kirche an dem sonnigen ersten Mai-Sonntag 2009. Fahnenabordnungen der Pasinger Vereine, die Ministranten, Vertreter der Öffentlichkeit, der kirchlichen Gremien, die Pfarrangehörigen und Gäste, sie alle kamen zu Ehren der Mutter Gottes, der Patronin unseres Landes und der Pasinger Stadtpfarrkirche.
Als Festgast und Hauptzelebrant begrüßte Stadtpfarrer Zott den Caritasdirektor der Erzdiözese München-Freising,
Prälat Hans Lindenberger. 
In seiner wunderbaren und lebensnahen Festpredigt zeichnete Prälat Lindenberger nicht nur das Bild der Mutter Gottes als Königin und Schutzpatronin unseres Landes auf, sondern vor allem als Mutter der Barmherzigkeit, die ein Herz hat für die Menschen, ein Herz für die Armen, die uns zu zum Glauben ermutigt und durch die Gottes Liebe und Erbarmen ein Gesicht bekommt.
Selbstverständlich erklang zu diesem Anlass traditionell die großartige Cäcilien-Messe von Gounod unter Leitung von Chordirektor Thomas Fischaleck und zum Auszug aus der Kirche sang die ganze Festgemeinde die Bayern-Hymne: „Gott mit Dir, du Land der Bayern“. 

Bei der anschließenden Fahrzeugsegnung wurden nicht nur große und kleine, ältere und neue Fahrzeuge gesegnet, auch Ministranten fuhren mit ihren Fahrrädern vorbei, sowie Polizei und BRK-Pasing, die dankenswerterweise wieder für den reibungslosen Verkehrsablauf und die notwendige erste Hilfe Sorge trugen.

© Kath. Pfarrei Maria Schutz, D-81241 München