Zu den Internet-Seiten von
Maria Schutz - Pasing

Fotoalbum / Archiv

26. Oktober 2013 - Tag der Pasinger Mariensäule

Text: Brigitte Miehle
Fotos: Michael Wurscher

Auf dem Weg

Wegen starken Schneetreibens musste im letzten Jahr die Prozession zur Pasinger Mariensäule ausfallen und durch einen kleinen Umzug in der Maria-Schutz-Kirche ersetzt werden.
In diesem Jahr war die Freude über das schöne Wetter allen an der Organisation Beteiligten und den Kirchenbesuchern ins Gesicht geschrieben.
Herr Stadtpfarrer Dallos drückte diese Freude, auch über die große Teilnahme bei der Begrüßung der Gläubigen und der Fahnenabordnungen der Pasinger Vereine aus.



Die Bedeutung der Prozession hat er den Menschen nahe gebracht, in der er ihnen aufgezeigt hat: Gottes Geist lädt uns ein, etwas in die Welt hinauszutragen in der Begegnung mit den Menschen. Er fragte, was bringe ich mit? Bin ich so wie Maria, die Gott zu den Menschen bringt. Wenn wir heute bei der Lichterprozession hinausgehen in unsere Stadt, sind auch wir berufen, den Menschen die frohe Botschaft zu bringen und dürfen darin nicht müde werden. Maria hat diesen Weg nicht gescheut. Sie ist unterwegs gewesen.







An der geschmückten Mariensäule wurden alle Menschen in die Fürbittgebete mit einbezogen. Bevor traditionell zum Ende dieser feierlichen Prozession die Bayern-Hymne gesungen wurde, bedanke sich Pfr. Dallos öffentlich bei allen Helfern, beim liturgischen Dienst, dem Kinderchor Maria Schutz / St. Hildegard und den Bläsern unter Leitung von Chordirektor Thomas Fischaleck. namentlich aber besonders bei der Polizei-Inspektion 45, dem THW-Aubing. und dem BRK Bereitschaftsführung West für den reibungslosen Ablauf auf dem Prozessionsweg.





Vor der Restaurierung der Mariensäule mit der darauf thronenden „Patrona Pasingensis“ und der Integration in die geplante Neugestaltung des Pasinger Marienplatzes war diese Prozession eine gelungene Feier. Wir bauen fest drauf, dass die Mariensäule pünktlich zu diesem Festtag Ende Oktober nächsten Jahres im neuen Glanz erstrahlt.

Nach der Prozession begaben sich auf Einladung von Pfarrer Dallos und dem Orgelbau-Verein Maria Schutz noch 90 Personen ins Pfarrheim, um zu Gunsten der neuen Orgel für die Pfarrkirche diesen Abend zu beschließen beim Orgel-Heurigen und Zwiebelkuchen, mit musikalischer Begleitung vom Duo Silvia und Michael und viel ehrenamtlichen Engagement. 







© Kath. Pfarrei Maria Schutz, D-81241 München